Hygienekonzept

Rahmenhygienekonzept für unsere Sporteinrichtung

24.11. bis 15.12.2021

 

Die Bayrische Regierung hat eine Verschärfung der Maßnahmen beschlossen.

Folgende Punkte sind für die nächsten Wochen zu beachten.

 

 

  • Rechtlich wurde für den Sport in Innenräumen 2G+ verhängt, so dass sich alle Mitglieder - unabhängig vom Impfstatus - beim Besuch der Kampfsportschule per Schnelltest testen müssen. Rechtlich müsste ich eure Testung überwachen, was ich aber nicht tun werde. Ihr seid alle erwachsene Menschen und ich vertraue auf eure Mitarbeit, Corona aus unserer Einrichtung fernzuhalten. Bitte nehmt euren Test für eventuelle polizeilichen Kontrollen zum Training mit.

 

  • Wir führen keine Einlasskontrollen durch. Wir sind nicht befugt, Gesundheitsdaten einzusehen oder euren Impfstatus abzufragen. Eine Abweisung von negativ getesteten Ungeimpften wird es bei uns nicht geben.

  • Schüler und Angestellte, die sich regelmäßig testen müssen, brauchen keine zusätzlichen Tests durchführen. Wenn möglich, nehmt den negativen Test oder das Zertifikat für eventuelle polizeiliche Kontrollen mit.

  • Es soll keiner aus finanziellen Gründen ausgeschlossen werden! Die Tests kosten etwa 1€ / Stück z.B. im DM. Ein Zertifikat ist nicht nötig. Jeder, für den dies ein finanzielles Problem darstellt, kann sich auf meine Kosten im Gym kostenlos testen.

  • Das Training ist möglichst mit eigener Ausrüstung durchzuführen.

  • Wir sehen aktuell davon ab, während des Trainings die Partner zu wechseln. Bitte bliebt die ganze Einheit über mit der gleichen Person zusammen.

  • Es ist für eine gute Durchlüftung während und zwischen den Kursen zu sorgen.

​​

  • Bei Krankheitssymptomen jeglicher Schwere bleibt bitte zuhause und erholt euch.

 

  

Ein Ausschließen von Ungeimpften wird es bei uns nicht geben,

da es mit meinen christlichen Moralvorstellungen unvereinbar ist.

Ich stelle mich gegen jede Form von Diskriminierung und Spaltung.