Japan im Jahr 1471. Der Erbfolgestreit des Ashikaga-Shõgunats hat den Õnin-Krieg heraufbeschworen, in dem die mächtigsten Familien Japans um die Vorherrschaft im Land kämpfen. Mit ihnen greifen zahlreiche Fürsten durch militärische Offensiven und durch Intrigen überall im Land nach der Macht und zerstören so die alte Ordnung.

 

In dieser Zeit erheben die Männer, die dem ehrenhaften Weg der Samurai folgen, für das Wohl ihrer Clans die Klingen. Doch sind die Schatten dunkel und allgegenwärtig: Eigene Interessen und Machthunger sorgen auch in den Reihen der Samurai dafür, dass die Grenzen zwischen Recht und Unrecht zu verschwimmen drohen.

Sengoku Jidai - Im Zeitalter der kämpfenden Provinzen

16,90 €Preis
inkl. MwSt.